Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration Login + Create my blog

Lachen für einen guten Zweck: Benefizkonzert der Mukoviszidose-Selbsthilfgruppe am 12. Oktober 2019 in den Mainfrankensälen mit Sixpack

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Mukoviszidose ist eine Erbkrankheit, die trotz verbesserter Therapien bis heute nicht heilbar ist. Durch eine Störung des Salz- und Wassertransports in die Körperzellen bildet sich bei den Betroffenen ein zähflüssiger Schleim, der Organe wie Lunge oder die Bauchspeicheldrüse langfristig zerstört.

Seit Jahren kämpfen Mukoviszidose-Betroffene und deren Angehörige für ein großes Ziel. Rosalie Keller, die Leiterin der Regionalgruppe Unterfranken im Mukoviszidose e.V: "Wir wollen eines Tages sagen können: Kein Mensch muss mehr an Mukoviszidose sterben."

Foto (c) Dieter Gürz

Anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens veranstaltete die Selbsthilfegruppe im März 2018 ein Benefizkonzert mit „Sixpack“. Dieses Konzert bewies einmal mehr, dass man auch mit Lachen (davon gab es mehr als genug an diesem äußerst kurzweiligen Abend) für eine ernste Sache eintreten kann.

Nach dem Riesenerfolg im Vorjahr freut sich die Selbsthilfegruppe beim Benefizkonzert

am 12. Oktober 2019 um 19.30 Uhr

wieder auf voll besetzte Mainfrankensäle in Veitshöchheim, erneut mit den A Cappella-Artisten der Bayreuther Gruppe „Six Pack“.

Dieses Mal werden die Gesangskünstler mit der neuen Show „GOLDSINGER“ - EIN AGENTENBRÜLLER den Saal zum Kochen bringen:

Sechs Doppelnullen kämpfen gegen den schlimmsten Erzschurken dieses Planeten: den bösen Wicht! Niemand übernimmt die Weltherrschaft, wenn diese Superagenten es nicht zulassen! Und zulassen können sie eigentlich fast alles, ausser ihren Mund. Und das klingt oft sehr musikalisch.

Das ganze Agentenliederbuch singen sie rauf und runter, mit nichts anderem bewaffnet als einem Quantum Prost und der menschlichen Stimme: mit Goldfinger, Octopussy’s Garden und dem Kommissar (genau: DEM Kommissar!) nimmt Six Pack den Kampf auf gegen die Spider Murphy Gang, Jacques Offenbach und – das Monster zuckt noch! - Patrick Hernandez.

Six Pack – die Kulturpreisträger – jetzt in geheimer Mission. Die Bühne wird beben und bersten von spektakulären Verfolgungsjagden, explodierenden Lügendetektoren, lügendem Wahrheitsserum, orientierungslosen Maulwürfen und literweise Aston-Martinis. Seien Sie geschüttelt, nicht gerührt. Eins ist gewiss: der nächste Morgen stirbt an einem anderen Tag!

Kartenvorverkauf:

Touristinformation Veitshöchheim
Mainlände 1, 97209 Veitshöchheim
Telefon: 0931-780900-25 oder -26

E-Mail: [email protected]

www.wuerzburgerland.de

- Versand von Hardtickets möglich! -

In Würzburg:

Ticketservice in der Tourist-Information im Falkenhaus

und über www.adticket.de

Im Rahmen des Konzerts informiert der Veranstalter über die Krankheit

Mit dem Kauf einer Eintrittskarte für dieses Konzert unterstützen die Besucher schwer kranke Kinder und Erwachsene. Darüber hinaus freut sich die Selbsthilfegruppe auch über Spenden unter:
Sparkasse Mainfranken
IBAN: DE 84 7905 0000 0043 1771 12
BIC: BYLADEM1SWU

] FLYER_DINLANG

Link auf Flyer der Mukoviszidose-Selbsthilfegruppe .Datei)